Fehler-behebung

Leider lassen sich Fehlermeldungen an der Anlage nicht völlig ausschließen. Die meisten Fehler lassen sich jedoch mit wenigen Handgriffen wieder beheben. Damit Sie die Fehlermeldung richtig deuten können, haben wir eine Übersicht möglicher Fehlerbeschreibungen, deren Ursache und Lösungen zur Fehlerbehebung erstellt.
Fehlerbeschreibung Ursache Fehlerbehebung
1 Anlage startet nicht, keine Anzeige an der Frontfolie Netzkabel nicht eingesteckt Netzkabel einstecken
Sicherungen nicht eingesetzt oder defekt Sicherungen überprüfen und gegebenenfalls tauschen
Keine Spannung auf der verwendeten Steckdose Sicherungen überprüfen
Netzschalter auf Stellung Aus Netzschalter einschalten
Falsche Netzspannung Netzspannung überprüfen
Drehstromnetz ohne Neutralleiter Netzanschluss prüfen
2 Anlage startet nicht, Warnsignal hörbar, Störung Turbine leuchtet Turbinenausfall / Störung Anlage abschalten und Hersteller bzw. Landesvertretung kontaktieren
Filtersättigungsanzeige
leuchtet (grün + gelb + rot)
Filter vollständig gesättigt Mit Hilfe der Filterstatusanzeige (je nach Anlagentyp) entscheiden welcher Filter gewechselt werden muss und Ersatzfilter nachbestellen
Störung Temperatur leuchtet Temperaturproblem Anlage abschalten und abkühlen lassen. Umgebungstemperatur. und Absaugschlauch (verstopft, Länge/Querschnitt) prüfen, Anlage erneut starten, beim wiederholten Auftreten des Fehlers Hersteller bzw. Landesvertretung kontaktieren
3 Anlage startet nicht, Taster Run/ Standby blinkt Anlage befindet sich im Standby Taster Run/Standby betätigen
Schnittstelle falsch verdrahtet

Achtung! Schnittstelle teilweise nur optional erhältlich!
Schnittstelle überprüfen

Pin 7 = +

Pin 8 = -

Bei Brücke zwischen Pin 9 und Pin 10 ist die Fernsteuerung dominant, Anlage über Fernsteuerung in Run schalten
4 Anlage läuft, gelber Warnhinweis blinkt,
Filtersättigungsanzeige leuchtet (grün + gelb)
Filter teilweise gesättigt
(je nach Anlagentyp wird zusätzlich der betroffene Filter gelb angezeigt)
Grüner Bereich – Filtersättigung O.K. Gelber Bereich – Ersatzfilter nachbestellen

Roter Bereich – Filter vollständig gesättigt - austauschen
5 Drehzahl lässt sich an der Anlage nicht verändern Fernsteuerung angeschlossen,
Drehzahlregelung von extern (Pin 14,15)

Achtung Schnittstelle teilweise nur optional erhältlich!
Drehzahlregelung
von extern ist dominant vor der am Gerät manuell eingestellten Drehzahl
6 Drehzahl lässt sich über die
Schnittstelle
nicht verändern
Drehzahleinstellung an der Anlage dominant

Achtung Schnittstelle teilweise nur optional erhältlich!
Drehzahlregelung
von extern ist dominant vor der am Gerät manuell eingestellten Drehzahl
7 Keine / wenig Saugleistung,
Filtersättigungsanzeige
zeigt keinen
Filterwechsel
Ansaugleitung verstopft, defekt, geknickt oder nicht aufgesteckt Ansaugleitung reinigen bzw. auswechseln
Saugleistung nicht richtig eingestellt Saugleistung an Drehzahlsteller (Front) bzw. Fernbedienung erhöhen
Motor / Steuerung defekt Landesvertretung kontaktieren
8 Anlage läuft unruhig bzw. vibriert stark Motorlager defekt Motor tauschen bzw. Landesvertretung kontaktieren
Verunreinigungen auf dem Flügelrad des Motors Filter auf Undichtigkeiten prüfen ggf. Landesvertretung kontaktieren