Gase - Gerüche - Dämpfe

Gase und Dämpfe verursachen eine Luftbelastung und Gesundheitsgefährdung am Arbeitsplatz. Bei analogen und manuellen Klebeprozessen kommen Lösungsmittel zum Einsatz, genau wie beim Reinigen von Teilen. Während der prozentuale Anteil der Lösungsmittel bei Klebeprozessen gering ist, liegt er bei Reinigungsarbeiten an Spritzgusswerkzeugen, z.B. bei der Entfernung von Verkrustungen, bei 100%. Ausgasungen und verdampfte Partikel entstehen bei beiden Prozessen. Die Dämpfe bei thermischer Bearbeitung von Kunststoff, also Kunststoff-Spritzgießen, sind abzusaugen. 

Prozess und Emission

Gase Gerüche Dämpfe

Kleben – Automatisierung

Dämpfe Spritzguss

Kunststoff-Spritzguss Ausgasungen

Reinigen mit Lösungsmitteln

Reinigen mit Lösungsmittel

Unsere Lösung für Sie

LN 200-Serie

Die modulare Bauweise der LN-Serie sorgt für eine einfache Anpassung der Filterausstattung.
 

LN600-Serie

LN 600-Serie

Die LN600-Serie wurde speziell für Prozesse entwickelt, bei denen eine leistungsstarke Turbine und hohe Luftleistung benötigt wird.

GL-Serie

Die GL-Serie steht als „Green Line“ für besonders umweltfreundlich und ist geräuschreduziert.

DT-Serie

Speziell für den Labor- und Werkstatteinsatz entwickelt – das Absaugkabinett von TBH.