Absaugung von Ölnebel und Emulsionsnebel

OEN-Serie

Die Filteranlagen der OEN-Serie eignen sich zum Absaugen von Öl- und Emulsionsnebel. Sie saugen und filtern, beispielsweise die in der Metallbearbeitung oder an Industriebädern entstehenden, gesundheitsgefährdende Partikel aus der Luft. Das Molekularsieb entfernt gasförmige Stoffe und der H13-Filter ermöglicht eine gefahrlose Luftrückrückführung. Zuverlässig Öl- und Emulsionsnebel absaugen mit Absauganlagen der OEN-Serie.  

Individuelle Features der OEN-Serie

Anwendungsabhängige Filterausstattung
Die Filter- und Absauganlage kann je nach Anwendungsfall mit passenden Filterpatronen ausgestattet werden
Hohe Adsorptionskraft
durch Aktivkohle-Granulat
Voriger
Nächster

OEN 155 - OEN 250

Für größere Mengen Kühlölnebel und Kühlemulsionnebel geeignet, in der Metallverarbeitung unter Einsatz von Kühlöl und Kühlemulsionen ohne oder mit nur geringem Partikelanteil

OEN 150 - OEN 710

Für mittlere Mengen Kühlölnebel und Kühlemulsionnebel mit Partikelanteil geeignet, Metallverarbeitung unter Einsatz von Kühlöl und Kühlemulsionen mit Partikelanteil

Einfacher Filterwechsel

Erfolgt einfach durch Entnehmen der Partikelfilter und Filterpatrone von oben bzw. von vorne. 

Inspirierende Kontrolle

permanent volle Kontrolle über die Anlage

Schnittstelle Sub-D 25

externe Steuerung der Anlage 

Die Geräte der OEN-Serie zum Absaugen von Emulsionsnebel

Nicht jede Anlage passt zu jedem Prozess.

Lassen Sie sich von uns beraten. Rufen Sie einfach unsere gebührenfreie Nummer 0800 – 8 24 46 24 für weitere Informationen an und erhalten Sie ein unverbindliches individuelles Angebot.

Downloads zur OEN-Serie