Sättigungsfilter-Anlagen

Filter bei Sättigungsfilteranlagen bestehen aus einem Netz, in dessen Freiräume sich Schadstoffe festsetzen. Die Wahl des richtigen Filtermediums hängt mit der Partikelgröße, der Partikelzusammensetzung und der Partikelmenge der abzusaugenden Schadstoffe zusammen. Sind die Freiräume im Filter zu groß, könnten die Partikel wie Wasser durch ein Sieb einfach hindurchdringen. Zu enge Maschen im Filter würden hingegen den Durchfluss zu schnell blockieren, d.h. der Filter wäre zu schnell gesättigt. 

Sprechen Sie uns gern an. Wir beraten Sie gern und finden eine auf Ihren Arbeitsprozess abgestimmte Lösung an Sättigungsfilteranlagen.  

Unsere Sättigungsfilter-Anlagen

BF-Serie

Anlagen der Basic Filtration, oder kurz BF-Serie, sind kleine und kompakte Basismodelle für Ihren Einstieg in die Filtertechnik.

LN 200-Serie

LN 200-Serie

Die modulare Bauweise der LN-Serie sorgt für eine einfache Anpassung der
Filterausstattung. 

GL-Serie

Die GL-Serie steht als „Green Line“ für besonders umweltfreundlich und ist geräuschreduziert.

LN 600-Serie

Die LN600 verfügt über eine maximalgroße Filterfläche.
 
 

TFS-Serie

Die Laserrauchabsauganlage eignet sich zum Absaugen von Rauchpartikeln, die beim Schneiden dem Laser entstehen.

DT-Serie

Speziell für den Labor- und Werkstatteinsatz entwickelt – das Absaugkabinett von TBH.

CR-Serie

Die CR-Serie ist für die kontaminationsfreie Verwendung bei hochsensiblen Fertigungsprozessen geeignet.

GL-Desk-Serie

Mit einer kleinen Grundfläche dient die GL-Desk-Serie auch als Unterbau zum platzsparenden Aufstellen kompakter Laser.