Laserrauch-Lösungen

Markieren, Gravieren oder Schneiden – Laser sind vielseitig. Doch unabhängig, ob YAG-, CO2- oder Ultrakurzpulslaser zum Einsatz kommen, sie alle lassen Laserrauch entstehen. Der gesundheitsgefährdende Rauch oder Laserstaub enthält Schadstoffe, die sich aus dem bearbeiteten Material lösen, wie z.B. Kobalt, Nickel oder Chrom. Laserrauch kann Lunge und Atemwege schädigen und krebserregend sein. Optimaler Schutz vor Laserrauch und Laserstaub bieten nur Filter- und Absauganlagen. 

Laserrauch Laser markieren

Laser markieren, thermische Bearbeitung

Laserrauch - Laserschneiden

Laserschneiden

Unsere Laserrauch-Lösungen

BF-Serie

Anlagen der Basic Filtration, oder kurz BF-Serie, sind kleine und kompakte Basismodelle für Ihren Einstieg in die Filtertechnik.

LN 200-Serie

LN 200-Serie

Die modulare Bauweise der LN-Serie sorgt für eine einfache Anpassung der
Filterausstattung. 

LN 600-Serie

Die LN600-Serie wurde speziell für Prozesse entwickelt, bei denen eine leistungsstarke Turbine und hohe Luftleistung benötigt wird.

TFS-Serie

Die Laserrauchabsauganlage eignet sich zum Absaugen von Rauchpartikeln, die beim Schneiden dem Laser entstehen.

GL-Desk-Serie

Mit einer kleinen Grundfläche dient die GL-Desk-Serie auch als Unterbau zum platzsparenden Aufstellen kompakter Laser.

Nicht jede Anlage passt zu jedem Prozess.

Lassen Sie sich von uns beraten. Rufen Sie einfach unsere gebührenfreie Nummer 0800 – 8 24 46 24 für weitere Informationen an und erhalten Sie ein unverbindliches individuelles Angebot.

Weitere Feinstaub-Lösungen für Sie

Schweißrauch

Schweißrauch

Reinraum & Sauberraum