FP 150 ATEX

Die FP 150 ATEX eignet sich zum Filtern von leicht entzündlichen oder explosiven Stäuben und ist gemäß der ATEX-Richtlinie mit der Kennzeichnung EX II 2/- Dc IIIC T100°C für den Einsatz in der Absaugung aus Zone 21 versehen. Sie ist mit antistatischer Filterpatrone, Staubklasse M und Partikelfilter H13 erhältlich. Zur Beseitigung von Gerüchen aus der Prozessluft kann sie außerdem mit einem Molekularfilter (Aktivkohle) ausgestattet werden.

Technische Daten​

Zusätzliche Information

Luftvolumenstrom

max. 280 m³/h

Effektiver Luftvolumenstrom

50 – 250 m³/h

max. statischer Druck

20000 Pa

Spannung

100-240 V

Frequenz

50/60 Hz

Motorleistung

1,1 kW

Schallpegel

ca. 64 db(A)

Antriebsart

Dauerläufer

Serielle Schnittstelle

25-pin Sub-D