Wartungsvertrag

Erweitern Sie die Standzeit Ihrer Anlage, indem Sie sie regelmäßig überprüfen

Wir möchten, dass unsere Filter- und Absauganlagen Sie so lange wie möglich schützen. Die mindestens einmal jährliche Überprüfung Ihres Systems nach deutschen Richtlinien ist unerlässlich, um eine kontinuierliche sichere Absaugung zu gewährleisten. Unterstützen Sie uns dabei, Sie, Ihre Maschinen und die Umwelt zu schützen.

 

Wichtige Vorbeugung

Die Wartung ist grundlegend für jeden Wertschöpfungsprozess. Vorbeugende und korrektive Maßnahmen dienen aufgrund immer kürzer werdenden Planungs- und Produktionszyklen der erhöhten Sicherheit der Mitarbeiter. Die Wartung wirkt wie eine Prophylaxe. Sie verlangsamt den natürlichen Verschleiß, was die Laufzeit deutlich verlängert und einen reibungslosen Ablauf des Produktionsprozesses garantiert. Die Wartung ist die Kombination aller technischen und administrativen Maßnahmen zur Verlängerung des Lebenszyklus einer Filter- und Absauganlage.

 

Service ist unsere oberste Priorität

Unser TBH Service-Techniker überprüft Ihre Anlage und stellt sicher, dass diese und alle Komponente weiterhin störungsfrei ihre Funktion erfüllen. Unter Anderem können dadurch Dichtungen vor Porosität bewahrt werden. Zusätzlich kontrolliert unserer Service-Techniker die Turbinen auf ihre Funktionalität und tauscht Verschleißteile aus. Er überprüft die einzelnen Öffnungen, die korrekte Platzierung des angebrachten Zubehörs, die Filter und Staubbehälter.

Wir führen intensive Prüfungen an Ihrer Anlage durch

Unser TBH Service-Techniker unterstützt Sie bei der Kontrolle der Steuerung, Filterelemente und Dichtungen, sowie nimmt eine Luftmessung vor. Alle Maßnahmen halten wir zur Dokumentation in einem Prüfbericht fest. Unser Service-Techniker kontrolliert, ob alle Elemente dicht auf der Anlage sitzen und sicher integriert sind. Nach circa 600 – 1.000 Betriebsstunden muss die Turbine von unserem Fachpersonal gewechselt werden, da sie sich sonst aus Sicherheitsgründen automatisch abschaltet. Während des Betriebes darf das Modul nicht geöffnet werden, da die bestehende Spannung einen elektrischen Schlag auslösen kann.

Standardisierte Tests garantieren volle Funktionalität

Bei veränderten Produktionsprozessen können Angleichungen an der Anlage vorgenommen werden. Die Instandhaltung ist nach DIN 31051:2003-06 definiert. Mindestens einmal im Jahr sollte unser Servicetechniker die Filter- und Absauganlage nach den berufsgenossenschaftlichen Regeln für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz BRG 121 überprüfen, um eine sichere und effektive Leistung zu definieren. Durch den regelmäßigen Besuch unseres Service-Technikers und einer jährlichen Wartung, garantieren wir Ihnen die volle Funktionsfähigkeit der Anlage bis zum Ende der wirtschaftlichen Nutzungsdauer. Vereinbaren Sie einfach einen Termin, telefonisch oder über das Kontaktformular unten, und informieren Sie sich über unseren Wartungsservice.

Mehr zu unseren Serviceleistungen

Lesen Sie mehr über unsere Serviceleistungen oder kontaktieren Sie uns direkt