CR-Serie

Ideal für Reinräume

Die CR-Serie ist für die kontaminationsfreie Verwendung bei hochsensiblen Fertigungsprozessen geeignet. Die Anlagen sind kompakt und überall einfach integrierbar. Sie sorgen für Funktionalität und Sicherheit bei Verwendung von kontaminationsarmen Materialien, sowohl in Reinraumkabinen (ISO 14644) als auch in Sauberräumen (VDA 19 bzw. ISO 16232). Durch den kontaminationsfreien Filterwechsel bis ISO Klasse 3 (DIN EN ISO 14646-1), werden sie somit den steigenden Produkt- und Qualitätsanforderungen gerecht.

Features und Funktionen

Modular ausstatten, flexibel einsetzen und komfortabel handhaben

Kontaminationsfreier Filterwechsel

Die Filterpatronen enthalten das Saugrohr und den ausziehbaren Schutzschlauch. Wird das Rohr abgekoppelt, kann der Schutzschlauch ausgedehnt werden, um die Trennstelle abzudecken. Dadurch wird der Lufteinlass der Filterpatronen vor Staub geschützt. Nach Versiegelung des schützenden Plastikfilms kann der Filter kontaminationsfrei entfernt werden.

  • Unterschiedliche Filterpatronen

  • Offener Lufteinlass durch Schutzschlauch verbunden oder verschweißt

  • Kontaminationsfreie Filterentnahme

  • Filterentnahme durch vorheriges Versiegeln der Kunststoffschutzfolie 

Gefahrstoffgeeignet

Erfüllt alle Anforderungen für eine sichere Absaugung vollständig.

  • Saugt alle gefährlichen Materialien, Mischungen/Zusammensetzungen oder Produkte vollständig und sicher.

  • Keine giftigen Gase oder Dämpfe können aus der Anlage austreten.

  • Diese Systeme können selbst leicht entflammbare oder explosive Materialien vollständig absaugen.

  • Die Filter halten die abgesaugten Partikel sicher zurück, so dass diese nicht in die Umgebungsluft geraten.  

Erfasst jedes Schadpartikel

Schadstoffe haben keine Chance.

  • kontaminationsarme Staubentsorgung

  • Molekularsieb gegen gasförmige Schadstoffe

  • Rohrleitung/flexiblen Schlauch/Absaugarm

  • Luftrückführung oder Abluftleitung

Weitere Features im Überblick

Energiesparend

Besonders leise und umweltfreundlich.

  • Geringe Energiekosten, umweltfreundlich

  • Geräuschreduzierendes Gebläse

  • Geeignet für den Betrieb in geräschsensiblen Umgebungen

  • 65% Energie sparen

Doppelte Adsorptionskraft

Die Adsorption der gasförmigen Substanzen erfolgt mit Aktivkohle (physikalische Adsorption) und BAC-Granulat (chemische Adsorption).

fangen ergänzend sehr breites Spektrum an Gasen und Gerüchen auf -> Neutralisierung durch chemische Bindung mit auf dem Trägermaterial angebrachten Reaktionsstoff

Steuerelemente

Einfach zu verstehen und benutzen.

  • Wechsel Start / Stopp

  • Manuelle Geschwindigkeitskontrolle

  • Anlagenstatusanzeige

  • Leistungseinstellung / Stundenzähleranzeige

  • Temperatur- / Turbinenfehleranzeige

  • Filterstatusanzeige

Inspirierende Kontrolle

Permanent volle Kontrolle über die Anlage

  • Manuelle Geschwindigkeitskontrolle

  • Optische und akustische Anzeige der Filtersättigung

  • Leistungsstarke Steuerelektronik

  • Anzeige / Fehlermeldungen

  • Nachrichtenspeicher

  • Parameterierungszugang zur Aktivierung der Spezielfunktionen

  • Sammelfehlerausgang

Leistungsstarker Motor

Elektronisch kommutierte Motoren für volle Leistung und weniger Energieverbrauch.

  • Weitbereichseingang 100 – 240 V

  • bürstenloser Motor

  • Rotor aus Permanentmagnet

  • Stator aus mehreren Wicklungen

  • Brückenschaltung von MOSFET-Transistoren kommutierende Elektromagnete

Genehmigt und zertifiziert

Abhängig von der Anlage sind verschiedene Genehmigungen erforderlich.

DIN EN ISO 14644-1 / EG-GMP-Leitfaden,

bestätigt durch CCI = Contamination Control Instruments (Kontaminationskontrollinstrumente)

Anwendungen

Vielfältig einsetzen für Laser- und Lötarbeiten, Verpackungsvorgänge, Umfüllarbeiten sowie Zufuhr- und Förderprozesse

Reinraum

In Reinräumen ist nur eine kontrollierte Menge von Schadstoffen erlaubt. Die Kontamination wird durch die Anzahl der Partikel pro Kubikmeter bei einer bestimmten Partikelgröße angegeben. In praktisch jeder Branche können Partikel die Herstellungsprozesse beeinflussen. In diesen geschlossenen Räumen wird die Partikelkontamination reduziert und Parameter wie Temperatur, Feuchtigkeit und Druck kontrolliert.

Elektronik

Hersteller von elektronischen Produkten arbeiten mit kleinen oder winzigen Elementen. Hochgiftige Materialien wie Arsen oder Phosphor werden häufig verwendet, um die Eigenschaften von halbleitenden Substanzen zu modifizieren. Lösungsmittel auf den Mikrochips werden verwendet, um Verunreinigungen zu entfernen, die die Umwelt und die Mitarbeiter belasten.

Produktdaten

Eckdaten, Geräte und Spezifikation der Serie im Überblick

Edelstahlgehäuse

Schutzart IP 65

Schutzklasse 1

Komplett montiert

Mit Dichtsitzrahmen für Filterdichtsitzprüfung

4 Rollen für fahrbaren Einsatz

Geräte und technische Daten

CR GL 265

Technische DatenEinheitCR-GL 265
Antriebsart-Bürstenlos
Gewichtkg70
Höhemm1100
Breitemm350
Tiefemm710
Farbe (Gehäuse)-0
FilterkonfigurationenCR-GL 265
Z-line Filter (F7)
Partikelfilter (H13)
Aktivkohle/BAC Filter
Ausblas Partikelfilter
CR-GL 265ZA

Zubehör

TBH-Geräte unkompliziert ergänzen für noch mehr Flexibilität