Staubklasse

Glossareintrag

Staubklasse

Staubklassen werden nach DIN EN 60335-1 in L, M und H unterschieden. Sie sagen aus, welchen Durchlassgrad ein Filter beim Test mit einem festgelegten Prüfaerosol hat. Ähnlich den Filterklassen aus der DIN EN 1822-1 mit der Einteilung nach z.B. H13, kommt hier jedoch ein anderes Prüfverfahren zum Einsatz.

Sprache des Begriffs (2 Zeichen ISO Code): de
Zurück