Qualifizierung der Anlage im Fertigungsbereich

Bei den Absauganlagen der CR-Serie sitzt die Filterkassette auf einem so genannten Dichtsitzprüfrahmen auf. Dieser ermöglicht die Überprüfung der Schnittstelle zwischen Filterkassette und Basisgehäuse auf Dichtigkeit - Überdruckmessung (Bild 1). Darüber hinaus kann die Anlage optional mit 2 bzw. 4 Messsonden ausgerüstet werden, die unterhalb der Filterkassette positioniert sind. Dies ermöglicht eine Partikelmessung direkt nach der Filterkassette - Qualifizierungsmessung (Bild 2). Ebenso lässt sich eine Partikelmessung (Flächenscan) über die gesamte Fläche des Polizeifilters durchführen - Qualifizierungsmessung (Bild 3).

Die Messonde wird richtig positioniert um Messungen durchführen zu können.
Die zwei bzw. vier Messsonden ermöglichen eine Partikelmessung direkt nach der Filterkassette - Qualifizierungsmessung für die CR-Serie.
Durch die gesamte Fläche des Polizeifilters kann eine Partikelmessung (Flächenscan) durchgeführt werden.