Einfacher Filterwechsel

Bei den meisten Serien welche mit diesem Feature ausgestattet sind, erfolgt der Filterwechsel durch das einfache Entnehmen der Filter von oben. Dadurch ist sichergestellt, dass der Mitarbeiter einen einfachen und sauberen Filterwechsel durchführen kann.

Einfach Entnahme des Deckels um den Filter zu entnehmen und auszutauschen.
Durch die Abnahme des Deckels kann der Partikelfilter einfach von oben entnommen werden.
Durch die Abnahme des Deckels kann der Aktivkohle/BAC Filter einfach von oben entnommen werden.

Absaugkabinett DT 100 / DT 150

Das Absaugkabinett DT 100 / DT 150 ist wie bereits aus anderen TBH Serien bekannt mehrstufig aufgebaut. Die Anlage verfügt über einen Vorfilter und einen Partikelfilter, die sämtliche Partikel aus der belasteten Luft ausfiltern. Der Filterwechsel erfolgt einfach von oben. Hierzu wird die Schutzscheibe nach oben geschoben und die Edelstahlgitterroste entnommen. Nun können die Filter einfach herausgenommen werden.

Austausch von Filter des Absaugkabinetts DT100/DT150

GL DESK-Serie

Der Filterwechsel erfolgt durch das einfache Entnehmen der Filter durch die Fronttüren an der GL DESK Absauganlage. Somit können die Filter der einzelnen Filterstufen einfach und sauber gewechselt werden, ohne die ganze Anlage öffnen zu müssen.

Die GL DESK-Serie geschlossen.
Durch die Fronttüren lassen sich die Filter in der GL DESK-Serie austauschen.
Durch die Fronttüren lassen sich die Filter in der GL DESK-Serie herausziehen und leicht austauschen.

LN 600-Serie

Der Filterwechsel erfolgt bei Absauganlagen der LN 600er-Serie einfach über die Fronttüren der einzelnen Filterstufen. So lassen sich einzelne Filter nacheinander wechseln, ohne die gesamte Filterausstattung öffnen zu müssen. Ein einfacher und sauberer Filterwechsel durch einen Mitarbeiter/Wartungsservice wird sichergestellt. 

In LN 600-Serie sind einzelne Filter durch Fronttüren leicht austauschbar.

TFS 1000

Der Filterwechsel erfolgt einfach über die Fronttür der Anlage. SafeLine Filter und Partikelfilter sind getrennte Filter die über ein gemeinsames Spannsystemin der TFS 1000 verspannt, aber getrennt gewechselt werden können. Der Filterwechsel erfolgt ohne Werkzeug und kann damit in kurzer Zeit erledigt werden. Der Aktivkohle/BAC Filter ist über den beiden Sättigungsfiltern angeordnet und kann bei Bedarf getrennt gewechselt werden.